Live-Konzert ( Schnirzelzwirn )

Hutspende
für

„ Ärzte ohne Grenzen“

Live - Konzert

Schnirzelzwirn

Philipp Heldt-Sorgenfrei alias Schnirzelzwirn spielt seit grauer Vorzeit Gitarre und singt dazu.
Schon in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts war er unter anderem regelmäßig im Nörgelbuff in Göttingen zu hören und zu sehen._x000B_Schnirzelzwirn bastelt all seine Lieder mit viel Liebe selbst.
Für seine meist deutschen Texte läßt er sich von Georg Kreisler, Funny van Dannen und Gerhard Polt inspirieren. Er bietet aktive Lebenshilfe und greift Themen auf, bei denen wir alle mitreden können, wie zum Beispiel Eifersucht, den Papst, Bandwürmer oder verschiedene Varianten des Ablebens. Seine Musik bewegt sich irgendwo zwischen Cole Porter, Captain Beefheart und den Wildecker Herzbuben. An guten Tagen pfeift er auch ein bisschen dazu.

Zurück